Siege für Degenkolb und Martin - Eklat um Kittel

SID
Donnerstag, 02.02.2017 | 18:50 Uhr
Tony Martin hat seinen Premierensieg bei der Dubai-Tour gefeiert
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2

Prügel-Attacke gegen Marcel Kittel, Premierensiege für John Degenkolb und Tony Martin: Die deutschen Radsport-Asse standen am Donnerstag in mehrfacher Hinsicht im Fokus. Während Degenkolbs Sieg auf der dritten Etappe der Dubai-Tour von einem Eklat wegen einer Attacke auf den Gesamtführenden Kittel überschattet wurde, feierte Zeitfahrweltmeister Martin bei der Valencia-Rundfahrt den ersten Sieg für sein neues Team Katjuscha-Alpecin.

Der 28 Jahre alte Kittel vom Team Quick-Step Floors musste während des Rennens in Dubai wegen einer Platzwunde am linken Auge versorgt werden und sagte später, dass der ukrainische Astana-Fahrer Andrej Griwko ihm einen Schlag mit dem Ellbogen verpasst habe. Er forderte nach dem Rennen, bei dem er auf Rang elf fuhr, die Disqualifikation des Ukrainers und eine sechsmonatige Sperre.

"Ich werde keine Entschuldigung dafür annehmen. Das hat nichts mit Radsport zu tun. Was Griwko getan hat, ist eine Schande für unseren wundervollen Sport", schrieb Kittel am Nachmittag auf Twitter mit einem Foto von seinem blutenden Gesicht. Zuvor war Griwko von den verbleibenden zwei Etappen in Dubai ausgeschlossen worden. Trotz des Vorfalls behielt Kittel, der die ersten beiden Teilstücke am Dienstag und Mittwoch für sich entschieden hatte, das Blaue Trikot.

Er führt das Klassement zehn Sekunden vor John Degenkolb aus Gera an, der dank seines ersten Sieges für sein neues Team Trek-Segafredo am Donnerstag von Platz zwölf auf drei kletterte. "Ich bin sprachlos und einfach nur glücklich. Heute gibt es Champagner!", sagte Klassiker-Spezialist Degenkolb. Der Niederländer Dylan Groenewegen (Team LottoNL-Jumbo) liegt acht Sekunden hinter Titelverteidiger Kittel auf dem zweiten Rang.

Auch Martin gewann auf der zweiten Etappe der Valencia-Rundfahrt, die nicht zum Kalender der World-Tour gehört, das erste Rennen für seinen neuen Arbeitgeber. Der 31-Jährige hatte sich in der letzten Abfahrt aus einer Ausreißergruppe gelöst. "Ich hatte mir einen Plan zurecht gelegt und der ist voll aufgegangen", sagte Martin: "Mein großes Ziel sind in diesem Jahr die Frühjahrsklassiker. Da ist dieser Sieg sehr gut für die Moral."

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung