Top-Sprinter Kittel mit perfektem Saisonauftakt

SID
Dienstag, 31.01.2017 | 14:36 Uhr
Marcel Kittel legte in Dubai einen perfekten Start hin
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Radprofi Marcel Kittel hat einen perfekten Saisonauftakt hingelegt. Der Thüringer aus dem belgischen Team Quick-Step Floors gewann die erste Etappe der Dubai-Tour über 181 Kilometer rund um Dubai souverän im Massensprint vor dem Niederländer Dylan Groenewegen und seinem britischen Rivalen Mark Cavendish.

Auf Rang vier kam John Degenkolb (Gera) bei seinem Debüt für das US-Team Trek-Segafredo.

Kittel war auf der langen und flachen Zielgeraden von seinen Teamkollegen in eine ideale Position gebracht worden, zog seinen Sprint von der Spitze des Feldes an und fuhr ungefährdet mit über einer Radlänge Vorsprung im ersten Rennen der Saison zum ersten Sieg. "Ich bin echt glücklich, genauso wie im vorigen Jahr erfolgreich zu starten. Das Timing im Sprint war schwierig, aber es hat wirklich gut funktioniert", sagte Kittel.

Im Vorjahr hatte der neunmalige Tour-Etappensieger die Gesamtwertung und zwei Tagesabschnitte der Rundfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten für sich entschieden. Es war damals ein überzeugendes Comeback nach seinem von einer langen Erkrankung geprägten Seuchenjahr 2015. In der aktuellen Saison steht für den 28-Jährigen die Tour de France mit dem Start in Düsseldorf im Fokus. "Die Tour ist der Gradmesser", hatte er dem SID kürzlich gesagt.

Alle Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung