Donnerstag, 20.10.2016

Alejandro Valverde will noch nicht aufhören

Valverde macht bis 2019 weiter

Der spanische Radstar Alejandro Valverde setzt seine Karriere bis mindestens 2019 fort. Der Vuelta-Sieger von 2009 verlängerte seinen 2017 auslaufenden Vertrag beim Team Movistar vorzeitig um zwei Jahre, bei Vertragsende wird Valverde 39 Jahre alt sein.

Valverde, zwischen 2009 und 2011 wegen Dopings gesperrt, gehört zu den besten Allroundern seiner Generation. Dreimal gewann der Spanier Lüttich-Bastogne-Lüttich, viermal den Fleche Wallone. Bei der Tour de France erreichte er 2015 als Dritter seine beste Gesamtplatzierung, zudem ist Valverde der wichtigste Helfer von Movistar-Kapitän Nairo Quintana.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen

John Degenkolb wurde wegen einer Unaufmerksamkeit nur Fünfter

Degenkolb auf Platz fünf bei Gent-Wevelgem - van Avermaet gewinnt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.