Alejandro Valverde will noch nicht aufhören

Valverde macht bis 2019 weiter

SID
Donnerstag, 20.10.2016 | 10:56 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
DoLive
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der spanische Radstar Alejandro Valverde setzt seine Karriere bis mindestens 2019 fort. Der Vuelta-Sieger von 2009 verlängerte seinen 2017 auslaufenden Vertrag beim Team Movistar vorzeitig um zwei Jahre, bei Vertragsende wird Valverde 39 Jahre alt sein.

Valverde, zwischen 2009 und 2011 wegen Dopings gesperrt, gehört zu den besten Allroundern seiner Generation. Dreimal gewann der Spanier Lüttich-Bastogne-Lüttich, viermal den Fleche Wallone. Bei der Tour de France erreichte er 2015 als Dritter seine beste Gesamtplatzierung, zudem ist Valverde der wichtigste Helfer von Movistar-Kapitän Nairo Quintana.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung