Radsport

Radsport: Voss gewinnt am Nürburgring

SID
Paul Voss konnte bei der Tour de France kurzfristig das Bergtrikot überstreifen

Der Rostocker Radprofi Paul Voss hat das erste Profirennen bei "Rad am Ring" gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Bora-Argon 18, der auf der ersten Etappe der Tour de France das Bergtrikot erobert hatte, setzte sich über 140,4 Kilometer auf dem Nürburgring mit 1:21 Minuten Vorsprung vor seinem österreichischen Teamkollegen Gregor Mühlberger durch.

Der deutsche Meister Emanuel Buchmann landete mit 1:34 Minuten Rückstand auf Rang vier.

Bei dem nach der verstorbenen Radlegende benannten "Rudi Altig Race" wurde erst die Nordschleife fünfmal abgefahren, bevor es fünfmal über die Grand-Prix-Strecke ging. Insgesamt wurden auf der Strecke somit 3500 Höhenmeter überwunden.

Alles zum Thema Radsport findet ihr hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung