Australier Matthews gewinnt Prolog

SID
Sonntag, 06.03.2016 | 16:17 Uhr
Mit einer Sekunde Vorsprung sicherte sich Michael Matthews den Sieg im Prolog
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Australier Michael Matthews hat den Prolog der Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 25 Jahre alte Straßen-Vizeweltmeister vom Team Orica GreenEdge setzte sich beim Auftakt in Conflans-Sainte-Honorine nach 6,1 km und 7:39 Minuten vor dem Niederländer Tom Dumoulin (Giant-Alpecin/+0:01) durch.

Bester Deutscher war der Rostocker Paul Martens (Lotto NL-Jumbo) auf Platz 32 (+0:20), die Top-Sprinter Marcel Kittel (Arnstadt/Etixx-Quick Step und Andre Greißel (Rostock/Lotto-Soudal) belegten Platz 38 beiziehungsweise 109. Vorjahressieger Richie Porte (Australien/Sky) wurde Elfter (+0:10), der zweimalige Toursieger Alberto Contador (Spanien/Tinkoff) kam auf Rang 27 (+0:16).

Die erste Etappe führt am Montag über 198 km von Condé-sur-Vesgre nach Vendôme, die Fernfahrt endet am kommenden Sonntag in Nizza.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung