Bei der Fernfahrt Paris-Nizza

Greipel im Sprint knapp geschlagen

SID
Donnerstag, 10.03.2016 | 18:38 Uhr
Andre Greipel verpasste den Sieg nur knapp und wurde Dritter
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Topsprinter Andre Greipel hat seinen ersten Etappensieg bei der diesjährigen Auflage der Fernfahrt Paris-Nizza knapp verpasst. Der Rostocker vom Radrennstall Lotto-Soudal wurde auf dem vierten Teilstück über 193,5 Kilometer hinter Nacer Bouhanni aus Frankreich und Edward Theuns aus Belgien im Schlussspurt Dritter.

Greipel (33), der im Vorjahr seinen bislang einzigen Tagessieg beim Rennen zur Sonne gefeiert hatte, liegt nach der Etappe von Julienas nach Romans-sur-Isere in der Gesamtwertung auf dem 45. Platz und hat 1:10 Minuten Rückstand zum führenden Michael Matthews (Australien/Orica-GreenEdge). Bester Deutscher ist Simon Geschke (Berlin/Giant-Alpecin/+48 Sekunden) auf Rang 32.

Marcel Kittel (Arnstadt/Etixx-Quick Step) verlor am letzten Anstieg den Kontakt zur Spitze, wurde mit 4:38 Minuten Rückstand am Donnerstag 125. und belegt im Klassement den 99. Platz.

Das dritte Teilstück am Mittwoch war wegen Schneefalls nach 90 der 168 km abgebrochen worden. Die fünfte Etappe führt am Freitag von Saint-Paul-Trois-Chateaux nach Salon-de-Provence (198 km).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung