Samstag, 27.02.2016

Klassiker-Auftakt

Van Avermaet gewinnt in Belgien

Greg Van Avermaet hat den Auftakt in die diesjährige Klassikersaison gewonnen. Beim 200,8 km langen 71. Omloop Het Nieuwsblad rund um Gent/Belgien setzte sich der BMC-Fahrer im Sprint einer Ausreißergruppe vor Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan (Slowakei/Tinkoff) durch.

Greg van Avermaet hat den Klassiker-Auftakt gewonnen
© getty
Greg van Avermaet hat den Klassiker-Auftakt gewonnen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der dreimalige Einzelzeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Cottbus/Etixx-Quick Step), der sich bei dem Rennen für die Flandern-Rundfahrt und Paris - Roubaix einrollte, konnte trotz eines Sturzes weiterfahren.

Das Rennen mit 13 giftigen Anstiegen und zehn Kopfsteinpflaster-Passagen umfasste mehrere Abschnitte, die auch bei der Flandern-Rundfahrt auf dem Programm stehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Pierre Rolland gewann die 17. Etappe des 100. Giro d'Italia

Giro: Rolland siegt in den Dolomiten

Vincenzo Nibali wird Tagessieger

Giro: Dumoulin verteidigt Führung knapp - Nibali gewinnt Königsetappe

Bob Jungels hat die 15. Etappe beim Giro d'Italia gewonnen

Jungels siegt in Bergamo, Quintana macht Boden gut


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.