Freitag, 05.02.2016

Schock um X-Games-Ikone

Dave Mirra tot aufgefunden

Der 14-malige X-Games-Gewinner Dave Mirra ist in Greenville/North Carolina tot aufgefunden worden. Die Polizei entdeckte die Leiche des 41-Jährigen in dessen Truck, der erfolgreiche BMX-Freestyler hat sich offenbar das Leben genommen.

Dave Mirra gewann zwischen 1995 und 2008 immer eine Medaille
© getty
Dave Mirra gewann zwischen 1995 und 2008 immer eine Medaille

Mirra, der auch Rallyecross fuhr und 2014 am Ironman teilnahm, hinterlässt eine Ehefrau und zwei Töchter. Der US-Amerikaner gewann bei den X-Games von 1995 bis 2008 immer eine Medaille, insgesamt waren es 24. Daneben moderierte Mirra zwei Staffeln der TV-Serie MTV Real World.

"Goodbye Dave Mirra, wahrer Pionier, Ikone, Legende. Ich danke Dir für die Erinnerungen, unsere Herzen sind gebrochen", schrieb Skateboard-Superstar Tony Hawk bei Twitter.

Das könnte Sie auch interessieren
Profis und Fans erweisen dem tödlich verunglückten Michele Scarponi die letzte Ehre

Profis, Kollegen und Fans erweisen Scarponi letzte Ehre

Alejandro Valverde sicherte sich zum vierten Mal den Sieg bei La Doyenne

Valverde siegt zum vierten Mal bei Lüttich-Bastogne-Lüttich

Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Sportprominenz votiert für Schurs Aufnahme in die Hall of Fame


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.