Donnerstag, 18.02.2016

Algarve-Rundfahrt

Sanchez gewinnt Bergankunft

Marcel Kittel hat die Gesamtführung der 42. Algarve-Rundfahrt in Portugal verloren. Einen Tag nach seinem Auftaktsieg hatte der 27 Jahre alte Sprinter vom Team Etixx-Quick Step auf der schweren zweiten Etappe erwartungsgemäß keine Chance und kam mit großem Rückstand ins Ziel.

Luis Leon Sanchez ist neuer Gesamtführender der Algarve-Rundfahrt
© getty
Luis Leon Sanchez ist neuer Gesamtführender der Algarve-Rundfahrt

Den Sieg nach knapp 199 Kilometern bei der Bergankunft auf dem Alto da Foia sicherte sich der viermalige Tour-Etappensieger Luis Leon Sanchez (Spanien/Astana) mit einer Sekunde Vorsprung auf den Waliser Geraint Thomas vom Team Sky. In der Gesamtwertung führt Sanchez mit fünf Sekunden Vorsprung auf Thomas.

Die dritte Etappe am Freitag ist ein 18 Kilometer langes Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in Sagres, dabei gehört der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister und Kittel-Teamkollege Tony Martin (Cottbus) zu den Sieganwärtern.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen

John Degenkolb wurde wegen einer Unaufmerksamkeit nur Fünfter

Degenkolb auf Platz fünf bei Gent-Wevelgem - van Avermaet gewinnt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.