World Ports Classic

Kittel am Wochenende am Start

SID
Dienstag, 19.05.2015 | 15:42 Uhr
Will bei den World Ports Classic zur Normalform zurückkehren: Marcel Kittel
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Marcel Kittel wird wie erwartet bei den World Ports Classic in den Niederlanden und Belgien (23. und 24. Mai) ins Renngeschehen zurückkehren.

Der Top-Sprinter solle die beiden Tage nutzen, um seinen Rhythmus wiederzufinden, teilte sein deutsches Team Giant-Alpecin mit. Im Anschluss wird Kittel zusammen mit John Degenkolb ein Höhentrainingslager in der spanischen Sierra Nevada absolvieren.

Das Rennen am kommenden Wochenende zwischen Rotterdam und Antwerpen wird auch auf der Strecke der zweiten Etappe der 102. Tour de France (4. bis 26. Juli) ausgetragen und ist für Kittel im Hinblick darauf ebenso ein guter Test. "Die World Ports Classic sind eine ideale Gelegenheit", sagte Giant-Alpecin-Sportdirektor Rudi Kemna.

Kittel (27) hatte Anfang Mai nach einer über zweimonatigen Zwangspause wegen einer Viruserkrankung ein unglückliches Comeback bei der Tour de Yorkshire in England gegeben. Für den achtmaligen Tour-Etappensieger steht in dieser Saison bislang nur der Sieg bei einem Kriterium in Australien zu Buche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung