Radsport

Dowsett knackt Stundenweltrekord

SID
Keiner fährt in einer Stunde mehr Kilometer als Alex Dowsett
© getty

Der Brite Alex Dowsett hat den Stundenweltrekord des Australiers Rohan Dennis geknackt. Der 26-Jährige vom Team Movistar legte am Samstag im Velodrom von Manchester in einer Stunde 52,924 Kilometer zurück. Damit verbesserte Dowsett die knapp drei Monate alte Bestmarke um 433 Meter.

Ursprünglich hatte Dowsett den Rekordversuch bereits für Ende Februar geplant, musste diesen aber wegen eines Schlüsselbeinbruchs absagen. Der Rekord könnte jedoch bereits im kommenden Monat wieder fallen: Für den 7. Juni hat der frühere Tour-de-France-Sieger und Zeitfahr-Olympiasieger Bradley Wiggins (Großbritannien) einen Angriff auf den Stundenweltrekord angekündigt.

Im September 2014 hatte auch Jens Voigt (Grevesmühlen) einen Stundenweltrekord aufgestellt, der ihm dann vom Österreicher Matthias Brändle entrissen wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung