Freitag, 20.02.2015

Algarve-Rundfahrt, Zeitfahren

Martin nicht zu stoppen

Tony Martin (Etixx-Quick Step) hat zum dritten Mal das Einzelzeitfahren bei der Algarve-Rundfahrt gewonnen. Der 29-Jährige aus Cottbus fuhr am Freitag über 19,0 km von Vila do Bispo nach Sagres die schnellste Zeit und setzte sich hauchdünn vor dem Italiener Adriano Malori (Movistar) durch.

Tony Martin hat das Einzelzeitfahren der Algarve-Rundfahrt gewonnen
© getty
Tony Martin hat das Einzelzeitfahren der Algarve-Rundfahrt gewonnen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Martin, der bereits 2011 und 2013 das Zeitfahren an der Algarve gewonnen hatte, feierte seinen ersten Sieg in dieser Saison.

"Die Strecke heute war ähnlich wie im letzten Jahr, aber länger und mit einem harten Finale", sagte Martin: "Hier an der Algarve kann ich jedes Jahr viel Selbstvertrauen sammeln. Durch den Sieg heute bin ich super motiviert."

Rang drei auf dem dritten Teilstück belegte der Brite Geraint Thomas (Sky/drei Sekunden zurück), der damit seine Führung in der Gesamtwertung ausbaute. Bester Deutscher im Klassement ist Martin, der sich durch seinen Sieg vom achten auf den zweiten Platz verbesserte.

Die vierte Etappe führt am Samstag über 218,3 km von Tavira nach Alto do Malhão.

Das könnte Sie auch interessieren
Elia Viviani sicherte sich den Etappensieg

Romandie: Schwarzmann Dritter bei Viviani-Sieg

Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Schur verpasst Aufnahme in die Hall of Fame

Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.