Dubai-Tour, 3.Etappe

Degenkolb erobert Gesamtführung

SID
Freitag, 06.02.2015 | 15:48 Uhr
John Degenkolb eroberte bei der Dubai-Tour die Gesamtführung
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Radprofi John Degenkolb (Gera) hat die dritte Etappe der Dubai-Tour gewonnen und das Trikot des Gesamtführenden übernommen.

Der 26-Jährige vom Team Giant-Alpecin setzte sich auf dem Teilstück über 205 km vom Dubai International Marine Club nach Hatta Dam vor den Spaniern Alejandro Valverde und Juan José Lobato (beide Movistar) durch.

"Eine großartige Etappe. Wir haben schon an den vergangenen beiden Tagen um den Sieg gekämpft, doch uns fehlte das Glück", sagte Degenkolb. Die Tour wolle er "unbedingt gewinnen. Aber es ist noch nicht vorbei".

Degenkolb, der den Zielstrich nach 4:50:40 Stunden überquerte, liegt im Klassement vier Sekunden vor dem Briten Mark Cavendish (Quick Step), dahinter folgen Valverde (+6) und Lobato (+8).

Die vierte und letzte Etappe beginnt am Samstag erneut am Dubai International Marine Club und führt nach Burj Khalifa (123 km).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung