Bahnrad-WM in Saint-Quentin en Yvelines

Vogel & Welte führen BDR-Aufgebot an

SID
Montag, 02.02.2015 | 13:36 Uhr
Kristina Vogel ist amtierende Olympiasiegerin auf der Bahn
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Mit den Olympiasiegerinnen Kristina Vogel und Miriam Welte an der Spitze sowie Comebacker Maximilian Levy wird der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die Bahnrad-Weltmeisterschaften im französischen Saint-Quentin en Yvelines nahe Paris (18. bis 22. Februar) in Angriff nehmen.

Wie gewohnt setzt der BDR im Kampf um Medaillen vor allem auf seine erfolgsverwöhnten Sprinter. Die Erfurterin Vogel wird dabei in Frankreich drei WM-Titel aus dem Vorjahr verteidigen, den im Einzelsprint, den im Teamsprint mit ihrer Kollegin Welte und den im Keirin.

Bei den Männern ruhen die größten Hoffnungen in der vorolympischen Saison auf Ex-Weltmeister Stefan Bötticher und den Teamsprintern. In den Ausdauerkonkurrenzen möchte der wiedererstarkte Bahnrad-Vierer seinen Aufwärtstrend unterstreichen.

Das deutsche WM-Aufgebot:

Ausdauer Männer: Maximilian Beyer (Nordhausen), Henning Bommel (Finsterwalde), Lucas Liss (Unna), Theo Reinhardt (Berlin), Nils Schomber (Neuss), Kersten Thiele (Göttingen), Dominic Weinstein (Villingen)

Ausdauer Frauen: Charlotte Becker (Datteln), Anna Knauer (Eichstätt), Mieke Kröger (Bielefeld), Tanja Paller (Lenggries), Stephanie Pohl (Cottbus), Gudrun Stock (Deggendorf)

Kurzzeit Männer: Stefan Bötticher (Leinefelde), Joachim Eilers (Köln), Eric Engler (Cottbus/Track Team Brandenburg), René Enders (Zeulenroda), Robert Förstemann (Greiz), Maximilian Levy (Berlin)

Kurzzeit Frauen: Miriam Welte (Kaiserslautern), Kristina Vogel (Erfurt)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung