Algarve-Rundfahrt

Australier Porte gewinnt vierte Etappe

SID
Samstag, 21.02.2015 | 18:06 Uhr
Richie Porte gewann die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Der Australier Richie Porte hat die Königsetappe der Algarve-Rundfahrt in Portugal gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Sky setzte sich auf dem 218,3 km langen vierten Teilstück von Tavira zur Bergankunft in Alto do Malhao vor Weltmeister Michal Kwiatkowski (Polen/Etixx-Quick Step) durch.

Dritter wurde der Spanier Jon Izagirre (Movistar).

Die Gesamtführung behauptete Portes britischer Teamkollege Geraint Thomas.

Die Algarve-Rundfahrt endet am Sonntag mit einem 184,9 km langen Teilstück von Almodôvar nach Vilamoura.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung