Samstag, 21.02.2015

Algarve-Rundfahrt

Australier Porte gewinnt vierte Etappe

Der Australier Richie Porte hat die Königsetappe der Algarve-Rundfahrt in Portugal gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Sky setzte sich auf dem 218,3 km langen vierten Teilstück von Tavira zur Bergankunft in Alto do Malhao vor Weltmeister Michal Kwiatkowski (Polen/Etixx-Quick Step) durch.

Richie Porte gewann die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt
© getty
Richie Porte gewann die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt

Dritter wurde der Spanier Jon Izagirre (Movistar).

Die Gesamtführung behauptete Portes britischer Teamkollege Geraint Thomas.

Die Algarve-Rundfahrt endet am Sonntag mit einem 184,9 km langen Teilstück von Almodôvar nach Vilamoura.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.