Montag, 16.02.2015

Zweimaliger Tour-Sieger will aufhören

Contador: Karriereende 2016?

Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) geht davon aus, seine Karriere Ende 2016 zu beenden. Unklar ist noch, für welches Team der Spanier im Jahr 2016 antreten wird.

Alberto Contador will auf dem Höhepunkt seiner Karriere aufhören
© getty
Alberto Contador will auf dem Höhepunkt seiner Karriere aufhören

"So wie ich es jetzt sehe, bleiben mir noch dieses und das nächste Jahr", sagte der 32-jährige Spanier der Zeitung "El Mundo".

Er wolle auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn zurücktreten, so Contador, dessen Vertrag bei Tinkoff-Saxo bis Ende 2015 gültig ist. Für welches Team er 2016 antritt, ist noch unklar.

Seinen Rücktritt definitiv bestätigen wollte der überführte Doping-Sünder Contador aber nicht. "Es können viele Dinge passieren. Man stelle sich vor, ich stürze bei der Tour 2016 und scheide aus. Dann möchte ich so nicht Abschied nehmen", sagte der Madrilene. Am Mittwoch startet er bei der Andalusien-Rundfahrt (18. bis 22. Februar) in die Saison.

Das könnte Sie auch interessieren
Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch

Movistar verlor den sicher geglaubten Sieg an BMC Racing

Movistar verliert Sieg im Mannschaftszeitfahren


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.