Mittwoch, 18.02.2015

Andalusien-Rundfahrt:

Contador übernimmt Gesamtführung

Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat am ersten Tag der Andalusien-Rundfahrt die Gesamtführung übernommen. Dem Spanier vom Team Tinkoff-Saxo reichte am Mittwoch ein vierter Platz im 8,2 km langen Einzelzeitfahren in Coria del Rio, um sich an die Spitze des Klassements zu setzen.

Alberto Contador konnte schon zweimal die Tour de France gewinnen
© getty
Alberto Contador konnte schon zweimal die Tour de France gewinnen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Vor dem Kampf gegen die Uhr hatte das Peloton bereits eine 118,3 km lange Flachetappe von La Rábida nach Hinojos absolvieren müssen, die Contador in der Spitzengruppe beendete. Jüngst waren Gerüchte um Contadors Karrierrende aufgekommen.

Bester Deutscher im Klassement ist Sprinter John Degenkolb. Der 26-Jährige vom Team Giant-Alpecin hat 20 Sekunden Rückstand auf Contador, die Flachetappe schloss Degenkolb als Elfter ab. Die zweite Etappe führt am Donnerstag über 191,7 km von Utrera nach Lucena.

Das könnte Sie auch interessieren
Profis und Fans erweisen dem tödlich verunglückten Michele Scarponi die letzte Ehre

Profis, Kollegen und Fans erweisen Scarponi letzte Ehre

Doping in der DDR war weit verbreitet

"War nicht kriminell": Schur verharmlost DDR-Dopinggeschichte

Alejandro Valverde sichert sich seinen fünften Sieg beim Fleche Wallonne

Fleche Wallonne: Valverde gewinnt zum fünften Mal


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.