Montag, 26.01.2015

Sechstagerennen Berlin, 4. Nacht

Lampater/Kaltz wieder vorn

Beim 104. Sechstagerennen in Berlin setzen sich die Führungswechsel fort: In der vierten Nacht im Velodrom eroberten die deutschen Madison-Meister Leif Lampater und Marcel Kalz (Waiblingen/Berlin) ihre in der Vornacht verlorene Spitzenposition wieder zurück.

Leif Lampater und Marcel Kalz liegen wieder in Führung
© getty
Leif Lampater und Marcel Kalz liegen wieder in Führung

Vor 11.000 Zuschauern am Familientag lagen Lampater/Kaltz am Ende mit 197 Punkten vor dem Weltmeister-Duo David Muntaner und Kenny de Ketele (Spanien/Belgien), das mit 183 Zählern auf Platz zwei zurückfiel.

Die ebenfalls rundengleichen Dänen Alex Rasmussen und Marc Hester verbesserten sich mit 176 Punkten von Platz vier auf den dritten Rang. Für Spannung in den beiden Schlussnächten ist gesorgt, denn fünf Teams fahren noch in einer Runde.

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück

Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.