Samstag, 31.01.2015

Französin fährt Konkurrenz davon

Ferrand-Prevot siegt bei Cross-WM

Die französische Radsportlerin Pauline Ferrand-Prevot ist neue Cyclocross-Weltmeisterin. In Tschechien setzte sie sich gegen nahmhafte Konkurernz durch.

Pauline Ferrand-Prevot dominierte auch schon in Spanien
© getty
Pauline Ferrand-Prevot dominierte auch schon in Spanien

Bei den Querfeldein-Titelkämpfen im tschechischen Tabor siegte die 22-Jährige in 49:11 Minuten und verwies Sanne Cant aus Belgien (+0:11 Minuten) sowie Titelverteidigerin Marianne Vos aus den Niederlanden (+0:15) auf die Plätze. Für Ferrand-Prévot war es nach dem Sieg bei der Straßenrad-WM 2014 in Spanien der nächste große Titel.

Die deutsche Meisterin Jessica Lambracht (Hildesheim) sowie die DM-Zweite Lisa Heckmann (Michelstadt) hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Die fünfmalige Querfeldein-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Staufen) stand in Tabor nicht am Start.

Alle Radsport-News im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.