Zweiter Radsport-Pionier innerhalb einer Woche

Gerrit Voorting verstorben

SID
Samstag, 31.01.2015 | 08:57 Uhr
Voorting trug zum Prestige des Radsports bei
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Nur wenige Tage nach seinem ehemaligen Teamkollegen Henk Faanhof ist der niederländische Radsport-Pionier Gerrit Voorting im Alter von 92 Jahren gestorben.

Das meldete der TV-Sender "NOS". Voorting und Faanhof gehörten zu jener Generation, die in den Niederlanden die Tour de France populär machte.

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London gewann Voorting im Straßenrennen die Silbermedaille. Bei der Tour gelang ihm 1953 und 1958 jeweils ein Etappensieg, 1956 und 1958 trug er das Gelbe Trikot.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung