BMC-Profi bei Trainingsrundfahrt überfallen

Atapuma mit Messer verletzt

SID
Freitag, 02.01.2015 | 15:28 Uhr
Darwin Atapuma wurde bei einer Trainingsrundfahrt überfallen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der kolumbianische Radprofi Darwin Atapuma ist bei einer Trainingsfahrt in seinem Heimatland überfallen und verletzt worden. Wie der BMC-Rennstall des 26-Jährigen mitteilte, sei Atapuma von zwei Männern gestoppt worden, die es auf sein Rad abgesehen hatten. Bei der folgenden Rangelei verletzte einer der beiden Angreifer Atapuma mit einem Messer an der linken Hand.

"Das war eine sehr stressvolle Angelegenheit. Glücklicherweise hat die Polizei die beiden Täter festnehmen können", wird der Giro-18. von 2013 in der Team-Mitteilung zitiert. Nach Angaben von BMC-Arzt Max Testa werde die Saison-Vorbereitung Atapumas durch den Zwischenfall nicht nennenswert beinträchtigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung