Freitag, 02.01.2015

BMC-Profi bei Trainingsrundfahrt überfallen

Atapuma mit Messer verletzt

Der kolumbianische Radprofi Darwin Atapuma ist bei einer Trainingsfahrt in seinem Heimatland überfallen und verletzt worden. Wie der BMC-Rennstall des 26-Jährigen mitteilte, sei Atapuma von zwei Männern gestoppt worden, die es auf sein Rad abgesehen hatten. Bei der folgenden Rangelei verletzte einer der beiden Angreifer Atapuma mit einem Messer an der linken Hand.

Darwin Atapuma wurde bei einer Trainingsrundfahrt überfallen
© getty
Darwin Atapuma wurde bei einer Trainingsrundfahrt überfallen

"Das war eine sehr stressvolle Angelegenheit. Glücklicherweise hat die Polizei die beiden Täter festnehmen können", wird der Giro-18. von 2013 in der Team-Mitteilung zitiert. Nach Angaben von BMC-Arzt Max Testa werde die Saison-Vorbereitung Atapumas durch den Zwischenfall nicht nennenswert beinträchtigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück

Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.