Teamsprinter mit Gold und Silber

SID
Samstag, 06.12.2014 | 11:29 Uhr
Robert Förstemann freut sich über den deutschen Triumph
© getty
Advertisement
NHL
Live
Capitals @ Islanders
NBA
Live
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die Teamsprinter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) haben zum Auftakt des Bahnrad-Weltcups in London mit Gold und Silber überzeugt. Bei den Männern setzte sich im olympischen Velodrom von 2012 das Trio Joachim Eilers (Köln), Rene Enders (Erfurt) und Robert Förstemann (Greiz) im Endlauf deutlich gegen das australische Team Jayco durch.

"Wir haben im Finale bei den Wechseln mehr riskiert, das hat gut geklappt", sagte Bundestrainer Detlef Uibel.

Die Olympiasiegerinnen Kristina Vogel (Erfurt) und Miriam Welte (Kaiserslautern) mussten sich lediglich dem chinesischen Duo Zhong Tianshi und Gong Jinjie in einer Neuauflage des Olympiafinales geschlagen geben.

Nach ihrer krankheitsbedingten Absage des Weltcup-Auftakts in Mexiko vor drei Wochen hatte Vogel noch Trainingsrückstand. Zunächst war das deutsche Team sogar als Sieger gemeldet worden, nach Zielfotoentscheid wurde das Ergebnis aber revidiert. "Das war wohl ein April-Scherz im November", schrieb Vogel auf ihrer "Facebook"-Seite.

Vierer der Männer enttäuscht

Der deutsche Bahnrad-Vierer der Männer kam personell geschwächt nicht über Rang acht hinaus. Nach einer bislang erfolgreichen Saison war dies ein Rückschlag.

"Wir gucken jetzt schon etwas in Richtung WM", sagte Bundestrainer Sven Meyer, der auf Niels Schomber (Neuss) wegen Knieproblemen verzichten musste. Der Göttinger Kersten Thiele war aufgrund einer Mittelohrentzündung gehandicapt an den Start gegangen. Der Sieg ging an Gastgeber Großbritannien.

Die Vierer der Frauen belegte ebenfalls bei einem britischen Heimerfolg den sechsten Platz, Roger Kluge (Eisenhüttenstadt) wurde im Punktfahren Zehnter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung