Bora-Argon18 erhält Lizenz

SID
Freitag, 14.11.2014 | 16:44 Uhr
Das NetApp-Endura Team geht nächste Saison unter dem Namen Bora-Argon18 an den Start
© getty

Das deutsche Profi-Radsportteam Bora-Argon18 geht auch im kommenden Jahr mit einer ProContinental-Lizenz an den Start. Die in der Saison 2014 unter dem Namen NetApp-Endura angetretene Mannschaft erhielt die Starterlaubnis durch den Weltverband UCI.

Durch die zweitklassige ProContinental-Lizenz darf das Team von Manager Ralph Denk auf Einladungen für World-Tour-Rennen wie die Tour de France hoffen.

Insgesamt plant Bora-Argon18 mit neun deutschen Fahrern für die Saison 2015.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung