Radsport

Kittel schlägt Cavendish

SID
Marcel Kittel siegte in London
© getty

Der deutsche Top-Sprinter Marcel Kittel hat seinen Dauerrivalen Mark Cavendish in dessen Heimat in die Schranken gewiesen. Zum Abschluss der Britannien-Rundfahrt sprintete der 26-jährige Kittel in London zum Sieg und verwies Lokalmatador Cavendish auf den zweiten Platz.

Für Kittel war es nach dem Auftaktsieg in Liverpool am 7. September der zweite Etappenerfolg.

Der Gesamtsieg ging an den Niederländer Dylan Van Baarle (Garmin). Die achte und letzte Etappe am Sonntag war zweigeteilt. Vor dem 88,8 km langen Rundkurs war ein 8,8 km langes Einzelzeitfahren in der britischen Hauptstadt zu absolvieren, das Ex-Tour-Sieger Bradley Wiggins für sich entschied.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung