Radsport

Spitz holt Titel Nummer 16

SID
Über Stock und Stein: Sabine Spitz meisterte die Hindernisse am Schnellsten
© getty

Olympiasiegerin Sabine Spitz hat ihren 16. DM-Titel gewonnen. Die 42-Jährige siegte in Lennestadt-Saalhausen im Sprint-Wettbewerb vor Lena Putz und Nadine Rieder. Bei den Männern holte Simon Stiebjahn den ersten Titel seiner Karriere.

"Die Bedingungen kamen mir entgegen. Ich wusste, über die Distanz habe ich eine größere Chance", sagte Spitz über das Rennen auf dem von Regenfällen durchnässten Kurs.

Ihren ersten DM-Titel hatte die Olympiasiegerin von 2008 schon im Jahr 2001 gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung