Canola gewinnt 13. Giro-Etappe

SID
Freitag, 23.05.2014 | 17:34 Uhr
Marco Canola (M.) holte sich den Sieg bei der 13. Etappe des Giro
© getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der italienische Radprofi Marco Canola hat die 13. Etappe des Giro d'Italia gewonnen und den favorisierten Sprintern ein Schnippchen geschlagen. Der 25-Jährige vom Team Bardiani siegte auf dem mit 157 km vergleichsweise kurzen und flachen Teilstück von Fossano nach Rivarolo Canavese aus einer Fluchtgruppe heraus.

Mit dem zu spät heran eilenden Hauptfeld im Rücken düpierte Canola auf den letzen Metern seine beiden Mit-Ausreißer Jackson Rodriguez (Venezuela/Androni-Giocattoli) und Angelo Tulik (Frankreich/Europcar).

"Das ist ein großer Sieg und ein wunderschöner Tag für mich", sagte Canola. Keine Veränderungen gab es an der Spitze des Gesamtklassement. Das Rosa Trikot des Führenden trägt weiter der kolumbianische Mitfavorit Rigoberto Urán (QuickStep), der 37 Sekunden Vorsprung auf Ex-Tour-Champion Cadel Evans (Australien/BMC) hat.

Am Wochenende beginnt in den Bergen der Kampf um den Gesamtsieg. Die anspruchsvolle 14. Etappe am Samstag führt über 164 km von Agliè nach Oropa, der Schlussanstieg wird zu Ehren des vor zehn Jahren an einer Überdosis Kokain verstorbenen "Piraten" Marco Pantani passiert. Vor 15 Jahren hatte Pantani hinauf nach Oropa einen legendären Etappensieg beim Giro errungen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung