Mittwoch, 19.03.2014

Privater Schicksalsschlag

Boonen nicht bei Mailand - Sanremo

Der frühere Weltmeister Tom Boonen (Belgien/33) hat seine Teilnahme am Rad-Klassiker Mailand - Sanremo (Sonntag) aufgrund eines privaten Schicksalsschlags kurzfristig abgesagt. Wie das belgische Team Omega Pharma-Quick Step am Mittwoch mitteilte, hat Boonens Lebensgefährtin eine Fehlgeburt erlitten.

Tom Boonen wird nicht am Klassiker Mailand-Sanremo teilnehmen
© getty
Tom Boonen wird nicht am Klassiker Mailand-Sanremo teilnehmen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"In einem solch schwierigen Moment möchte Tom bei seiner Partnerin bleiben. Wir bitten darum, die Privatsphäre der Familie nun zu achten", heißt es in dem Statement weiter. Boonen, der bereits seit 2003 für Quick Step fährt, gilt als Klassikerspezialist.

Das könnte Sie auch interessieren
Sportprominenz votiert für Radsportlegende Gustav-Adolf Schur

Schur verpasst Aufnahme in die Hall of Fame

Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe

Michael Albasini gewinnt die 71.Etappe der Tour de Romandie

Albasini siegt in der Romandie - Felline weiter in Gelb


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.