Privater Schicksalsschlag

Boonen nicht bei Mailand - Sanremo

SID
Mittwoch, 19.03.2014 | 19:50 Uhr
Tom Boonen wird nicht am Klassiker Mailand-Sanremo teilnehmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der frühere Weltmeister Tom Boonen (Belgien/33) hat seine Teilnahme am Rad-Klassiker Mailand - Sanremo (Sonntag) aufgrund eines privaten Schicksalsschlags kurzfristig abgesagt. Wie das belgische Team Omega Pharma-Quick Step am Mittwoch mitteilte, hat Boonens Lebensgefährtin eine Fehlgeburt erlitten.

"In einem solch schwierigen Moment möchte Tom bei seiner Partnerin bleiben. Wir bitten darum, die Privatsphäre der Familie nun zu achten", heißt es in dem Statement weiter. Boonen, der bereits seit 2003 für Quick Step fährt, gilt als Klassikerspezialist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung