Donnerstag, 27.03.2014

Katalonien-Rundfahrt

Van Garderen siegt - Froome fällt zurück

Der Amerikaner Tejay van Garderen hat die vierte Etappe der 94. Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der 25-Jährige vom Team BMC siegte nach 166,4 km von Alp hinauf ins Ski-Resort Vallter 2000 vor dem Franzosen Romain Bardet und Mitfavorit Alberto Contador.

Tejay van Garderen setzte sich auf der vierten Etappe durch
© getty
Tejay van Garderen setzte sich auf der vierten Etappe durch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der britische Tour-Sieger Christopher Froome kam mit acht Sekunden Rückstand als Siebter ins Ziel.

In der Gesamtwertung führt weiter der spanische Tour-Dritte Joaquin Rodriguez (Katjuscha) vor Contador (vier Sekunden zurück) und Tagessieger van Garderen. Froome fiel um eine Position auf Rang sechs zurück. Das fünfte Teilstück führt am Freitag über 218,2 km von Llanars nach Valls.

Das könnte Sie auch interessieren
Tom Dumoulin hat den 100. Giro d'Italia gewonnen

Giro: Niederländer Dumoulin holt Gesamtsieg für deutsches Team Sunweb

Nairo Quintana verteidigt sein Rosa Führungstrikot

Giro D'Italia: Quintana behält Rosa - Dumoulin in Schlagdistanz

Tom Dumoulin verliert seine Gesamtführung

Giro: Dumoulin verliert Gesamtführung an Quintana


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.