Freitag, 28.03.2014

Radsport: Katalonien-Rundfahrt

Martens Vierter - Mezgec siegt erneut

Der deutsche Radprofi Paul Martens (Belkin) hat auf der fünften Etappe der 94. Katalonien-Rundfahrt das Podium knapp verpasst. Der Rostocker wurde am Freitag nach 218,2 Kilometern von Llanars nach Valls Vierter.

Luka Mezgec (m.) holte sich seinen dritten Etappensieg auf der Rundfahrt
© getty
Luka Mezgec (m.) holte sich seinen dritten Etappensieg auf der Rundfahrt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Seinen dritten Etappensieg sicherte sich der Slowene Luka Mezgec: Der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano setzte sich im Sprint gegen die Franzosen Julian Alaphilippe (Omega Pharma) und Samuel Dumoulin (AG2R) durch.

In der Gesamtwertung führt weiter der Spanier Joaquin Rodriguez (Katjuscha) vor Alberto Contador (vier Sekunden zurück) und Tejay van Garderen (USA/sieben Sekunden zurück). Der britische Tour-Sieger Christopher Froome (Sky) bleibt mit 17 Sekunden Rückstand Sechster.

Das sechste Teilstück führt am Samstag über 172 km von El Vendrell nach Vilanova i la Geltru, die Rundfahrt endet am Sonntag in Barcelona.

Das könnte Sie auch interessieren
Richie Porte tritt in große australische Fußstapfen

Porte gewinnt als dritter Australier die Tour de Romandie

Astana musste sich von Kapitän Michele Scarponi verabschieden

Astana nur mit acht Fahrern zum Giro

Emanuel Buchmann sicherte sich mit 30 Sekunden Rückstand Platz Drei

Buchmann stark am Berg - Yates in Gelb


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.