Mezgec gewinnt auch zweite Etappe

SID
Dienstag, 25.03.2014 | 17:28 Uhr
Luka Mezgec hat auch die zweite Etappe gewonnen
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der slowenische Radprofi Luka Mezgec (Giant-Shimano) hat seinen Auftakt-Erfolg wiederholt und auch die zweite Etappe der 100. Katalonien-Rundfahrt gewonnen.

Der 25-Jährige siegte nach 168 km von Mataro nach Girona bei Regen im Massensprint vor den Italienern Roberto Ferrari (Lampre) und Daniele Ratto (Cannondale). Marcus Burghardt (Zschopau/BMC) wurde nach seinem siebten Platz am Montag diesmal Fünfter.

Auf dem dritten Teilstück, das am Mittwoch über 162,9 km von Banyoles in die Berge von La Molina führt, greifen die Favoriten um den britischen Tour-Sieger Chris Froome (Sky) und Albeto Contador (Spanien/Tinkoff-Saxo) in den Kampf ums Gesamtklassement ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung