Sonntag, 09.03.2014

Paris-Nizza: Bouhanni mit Etappensieg

Degenkolb starker Zweiter

John Degenkolb hat den Tagessieg auf dem ersten Teilstück des Etappenrennens Paris-Nizza nur knapp verpasst. Der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano musste sich im Zielsprint nach 162,5 km rund um Mantes-la-Jolie lediglich dem Franzosen Nacer Bouhanni geschlagen geben.

John Degenkolb zeigte eine starke Leistung
© getty
John Degenkolb zeigte eine starke Leistung

Der Wuppertaler Michel Koch (Cannondale) belegte am Sonntag den 23. Rang.

Das erste Teilstück der 72. Auflage des Radsportklassikers wurde von einigen Stürzen überschattet. Der US-Amerikaner Tejay van Garderen, Kapitän des Teams BMC, musste bereits verletzungsbedingt aufgeben. Die zweite Etappe führt am Montag über 205 km von Rambouillet nach Saint-Georges-sur-Baulche.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Kittel kam auf Platz drei ins Ziel

De Panne: Kittel sprintet auf Rang drei

Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.