Samstag, 15.03.2014

Tirreno-Adriatico, 4. Etappe

Contador holt Etappensieg

Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat die 4. Etappe der 49. Ausgabe der Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen. Auf dem bergigen Teilstück über 244 Kilometer von Indicatore nach Cittareale setzte sich der Spanier im Bergsprint einer Spitzengruppe mit einer Sekunde Vorsprung vor dem Kolumbianer Nairo Quintana und seinem Landsmann Daniel Moreno Fernandez durch.

Alberto Contador sicherte sich die anspruchsvolle 4. Etappe
© getty
Alberto Contador sicherte sich die anspruchsvolle 4. Etappe

Das Blaue Trikot des Spitzenreiters trägt weiter der Pole Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step), der mit zehn Sekunden Rückstand als Siebter das Ziel erreichte. Contador ist mit nun 16 Sekunden Rückstand auf den 23-Jährigen Zweiter in der Gesamtwertung, Quintana weitere sieben Sekunden dahinter Dritter.

Auf der anspruchsvollen Etappe mit drei langen Anstiegen spielten die deutschen Profis um die Star-Sprinter Andre Greipel (Lotto-Belisol) und Marcel Kittel (Giant Shimano) keine Rolle. Die 5. Etappe führt am Sonntag über 192 bergige Kilometer von Amatrice nach Guardiagrele.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.