Kittel macht Hattrick perfekt

SID
Samstag, 08.02.2014 | 13:33 Uhr
Marcel Kittel feierte bereits seinen dritten Etappensieg
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Dritter Streich für Sprintstar Marcel Kittel: Zum Abschluss der erstmals ausgetragenen Dubai Tour feierte der 25 Jahre alte Radprofi vom Team Giant-Shimano seinen dritten Etappensieg.

Der US-Amerikaner Taylor Phinney (BMC), der das Zeitfahren zum Auftakt für sich entschieden hatte, sicherte sich den Gesamtsieg. Bester Deutscher im Gesamtklassement war Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step) mit 23 Sekunden Rückstand auf Rang vier, Kittel belegte Rang sechs.

Kittel hatte am Samstag nach 123 Kilometern auf dem Weg zum höchsten Gebäude der Welt, dem 828 m hohen Burj Khalifa, die Nase vor dem Australier Mark Renshaw (Omega Pharma-Quick Step) vorn. Dritter wurde der Italiener Andrea Guardini (Astana).

Alle Radsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung