Freitag, 28.02.2014

Bahnrad-WM in Kolumbien

Welte im Einzelsprint ausgeschieden

Die dreimalige Teamsprint-Weltmeisterin Miriam Welte (Kaiserslautern) hat bei der Bahnrad-WM im kolumbianischen Cali ihren dritten Titel vorzeitig verpasst.

Miriam Welte ist im Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Kolumbien frühzeitig ausgeschieden
© getty
Miriam Welte ist im Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Kolumbien frühzeitig ausgeschieden

Die Siegerin im 500-m-Zeitfahren und im Teamsprint schaffte im Einzelsprint weder die direkte Qualifikation für das Viertelfinale noch den Umweg über den Hoffnungslauf. "Ich bin im letzten Lauf richtig schlecht gefahren. Aber ich fahre mit zwei Titeln heim, das ist super", sagte Welte. Kristina Vogel (Erfurt) schaffte den Einzug ins Viertelfinale dagegen sicher.

Das könnte Sie auch interessieren
Straßen-Weltmeister Greg van Avermaet

Van Avermaet gewinnt Eintagesrennen in Harelbeke

Alejandro Valverde führt das Feld der Katalonien-Rundfahrt an

Katalonien-Rundfahrt: Valverde übernimmt Gesamtführung

Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.