Bahnrad-WM in Kolumbien

Welte im Einzelsprint ausgeschieden

SID
Freitag, 28.02.2014 | 23:14 Uhr
Miriam Welte ist im Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Kolumbien frühzeitig ausgeschieden
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die dreimalige Teamsprint-Weltmeisterin Miriam Welte (Kaiserslautern) hat bei der Bahnrad-WM im kolumbianischen Cali ihren dritten Titel vorzeitig verpasst.

Die Siegerin im 500-m-Zeitfahren und im Teamsprint schaffte im Einzelsprint weder die direkte Qualifikation für das Viertelfinale noch den Umweg über den Hoffnungslauf. "Ich bin im letzten Lauf richtig schlecht gefahren. Aber ich fahre mit zwei Titeln heim, das ist super", sagte Welte. Kristina Vogel (Erfurt) schaffte den Einzug ins Viertelfinale dagegen sicher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung