Kittel gewinnt erstes Duell mit Greipel

SID
Sonntag, 19.01.2014 | 11:54 Uhr
Am Montag wird eine Entscheidung getroffen, um die erste Etappe der Tour Down Under stattfindet
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Marcel Kittel hat den ersten Schlagabtausch mit seinem deutschen Sprint-Rivalen Andre Greipel in der neuen Straßenrad-Saison für sich entschieden. Beim 50 km langen Kriterium durch Adelaide im Vorfeld der Tour Down Under verwies der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano den gebürtigen Rostocker Greipel (Lotto) im Massenspurt auf den zweiten Platz.

Der 20-jährige Rick Zabel (Unna/BMC), Sohn des Ex-Sprinters Erik Zabel, kam bei seinem Profi-Debüt mit 1:33 Minuten Rückstand als 72. ins Ziel.

"Es ist immer erleichternd, den ersten Sieg zu holen. Der erste Sprint der Saison ist immer etwas kompliziert, man braucht etwas Glück. Aber ich war in der perfekten Position", sagte Kittel: "Ich bin von meinen Jungs beeindruckt. Jetzt können wir es ein wenig entspannter angehen lassen."

Buschfeuer bedrohen Tour Down Under

Der für Dienstag geplante Start der Tour Down Under als erstes World-Tour-Rennen 2014 droht derweil wegen Buschfeuern abgesagt zu werden. Das 135 km lange Teilstück zwischen Nuriootpa in Angaston führt durch das Barossa Valley, das aufgrund der anhaltenden Hitze in Australien von Bränden heimgesucht wird.

Eine endgültige Entscheidung soll am Montag nach einem weiteren Treffen mit Vertretern der lokalen Behörden fallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung