Samstag, 18.01.2014

Wegen Buschfeuern droht die Absage

Start der Tour Down Under in Gefahr

Der für Dienstag geplante Start der Tour Down Under als erstes World-Tour-Rennen in der neuen Straßenrad-Saison droht wegen Buschfeuern abgesagt zu werden.

Vier Etappensiege konnte Kittel bei der letzten Tour de France holen
© getty
Vier Etappensiege konnte Kittel bei der letzten Tour de France holen

Das 135 km lange Teilstück zwischen Nuriootpa in Angaston führt durch das Barossa Valley, das aufgrund der anhaltenden Hitze in Australien von Bränden heimgesucht wird.

"Wir stehen in engem Kontakt mit den Behörden und erkundigen uns stetig nach dem neusten Stand. Wenn die Gegend nicht zugänglich ist, dann ist sie nicht zugänglich. So einfach ist das", sagte Renndirektor Mike Turtur. Eine endgültige Entscheidung soll am Montag nach einem weiteren Treffen mit Vertretern der lokalen Behörden fallen.

Im Vorfeld der Tour Down Under findet am Sonntag ein Kriterium in Adelaide statt. In Australien gehen unter anderem die deutschen Top-Sprinter Marcel Kittel und André Greipel an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Kittel wurde beim Rennen in Japan nur Fünfter

Kittel in Japan Fünfter, Sagan siegt

Marcel Kittel und Tony Martin kritisieren die Vergabe der Rad-WM an Katar

Martin und Kittel kritisieren Rad-WM

Marcel Kittel (r.) und Peter Sagan duellieren sich um das Grüne Trikot bei der Tour

Kittel und Sagan fordern Entschärfung der Flachetappen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.