Mittwoch, 11.12.2013

Erfolgreiche Sprint-Generation

Greipel will den Jungen trotzen

Der deutsche Straßenradmeister André Greipel blickt trotz der erfolgreichen jungen Sprint-Generation um den vierfachen Tour-de-France-Etappensieger Marcel Kittel optimistisch in die neue Saison.

Andre Greipel will sich auch weterhin gegen die jungen Sprinter behaupten
© getty
Andre Greipel will sich auch weterhin gegen die jungen Sprinter behaupten

Wie die "Daily Mail" berichtet, soll mit Kompany der nächste große Name ins Fürstentum gelockt werden. Zwar kassierte der neureiche Tabellenzweite der Ligue 1 bislang in dieser Saison die drittwenigsten Gegentore, doch mit Ausnahme des alternden Duos Ricardo Carvalho und Eric Abidal investierte Monaco überwiegend in die Offenive um Falcao, Rodriguez und Moutinho.

Kompany reifte nach seinem Wechsel vom Hamburger SV zu Manchester City zu einem der besten Innenverteidiger der Welt. In der laufenden Saison kam der Belgier aber wegen einer hartnäckigen Oberschenkelblessur erst zu sechs Einsätzen in der Premier League. Sein Vertrag bei den Citizens läuft noch bis 2018.

Autor: Marco Nehmer

Das könnte Sie auch interessieren
Straßen-Weltmeister Greg van Avermaet

Van Avermaet gewinnt Eintagesrennen in Harelbeke

Alejandro Valverde führt das Feld der Katalonien-Rundfahrt an

Katalonien-Rundfahrt: Valverde übernimmt Gesamtführung

Andre Greipel nur auf einem enttäuschenden 92. Rang

Katalonien-Rundfahrt: Bouhanni siegt, Greipel weit zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.