Mittwoch, 04.12.2013

19-Jährige fährt für BMC Racing

Rick Zabel gibt Profi-Debüt

Rick Zabel, Sohn des früheren Top-Sprinters Erik Zabel, wird im Januar sein Debüt als Radprofi geben. Der 19-Jährige, der zum kommenden Jahr vom Rabobank Development Team zu BMC Racing wechselt, steht im Aufgebot des US-Teams für die Tour Down Under in Australien (19. bis 26. Januar).

Unverkennbar: Rick Zabel sieht seinem Vater Erik durchaus ähnlich
© getty
Unverkennbar: Rick Zabel sieht seinem Vater Erik durchaus ähnlich
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Jetzt ist es offiziell", twitterte Zabel junior daraufhin. Es sei eine "große Ehre" für ihn, er verspüre eine "riesige Vorfreude".

Angeführt wird das BMC-Team vom früheren Tour-de-France-Sieger Cadel Evans (Australien). Dominik Nerz (Wangen) und Marcus Burghardt (Zschopau) sind nicht nominiert. "Ich komme in eines der professionellsten Teams, das mich langsam in Richtung Weltspitze entwickeln will", hatte Rick Zabel nach seinem Wechsel zu BMC gesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Jan Ullrich musste sich bei der Tour 1998 nur Marco Pantani geschlagen geben

Ullrich und Zabel bei der Tour 1998 mit Epo gedopt

Jan Ullrich und Erik Zabel bei der Tour 1998 in Gelb und Grün

"Le Monde": Ullrich und Zabel auf Doping-Liste von 1998

Erik Zabel fungiert als sportlichen Leiter beim Rad-Rennstall Katjuscha

Dopingfälle Grund für Katjuschas World-Tour-Bann


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.