Donnerstag, 03.10.2013

Nach Sturz in Südafrika und Verletzungspause

Olympiasiegerin Spitz vor Comeback

Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz kehrt fünf Wochen nach ihrem schweren Sturz kurz vor der WM in Südafrika auf das Rad zurück.

Sabine Spitz ist bald wieder auf dem Mountainbike zu finden
© getty
Sabine Spitz ist bald wieder auf dem Mountainbike zu finden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die 41-Jährige kündigte für die deutschen Marathon-Meisterschaften am Wochenende in Münsingen ihr Comeback an. "Ich will natürlich kein unnötiges Risiko eingehen. Aber ich glaube es ist besser, das Mountainbike-Jahr so zu beenden als im Krankenbett", wird Spitz, die sich Ende August mehrere Bänderisse zugezogen hatte, auf ihrer Homepage zitiert.

Nach dem Sturz auf der WM-Strecke hatte Spitz sogar ein Karriereende in Erwägung gezogen. "Am Anfang habe ich mir intensiv die Sinnfrage gestellt und ernsthaft überlegt, das Bike an den Nagel zu hängen. Aber nach etwa einer Woche war für mich klar, dass ich so auf keinen Fall aufhören will. Ich bin halt eine Kämpferin", sagte Spitz.

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe

Michael Albasini gewinnt die 71.Etappe der Tour de Romandie

Albasini siegt in der Romandie - Felline weiter in Gelb

Maximilian Schachmann zeigte bei der Tour de Romandie eine starke Leistung

Tour de Romandie: Schachmann starker Vierter - Felline Prologsieger


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.