Nerz verpasst Sieg nur knapp

SID
Donnerstag, 25.04.2013 | 19:15 Uhr
Ramunas Navardauskas darf sich küssen lassen - der Litauer gewinnt die zweite Etappe
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale

Dominik Nerz (BMC) hat auf der zweiten Etappe der Tour de Romandie nur knapp den Tagessieg verpasst. Der 23-Jährige belegte zeitgleich mit Sieger Ramunas Navardauskas den fünften Platz.

Hinter Navardauskas fuhr Enrico Gasparotto (Italien/Astana) im Massensprint vor Vortagessieger Gianni Meersman (Belgien/Quick Step) auf den zweiten Platz.

Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden trägt weiter der Brite Christopher Froome (Sky). Der Mitfavorit auf den Sieg der Tour de France (29. Juni bis 21. Juli) hatte am Dienstag den 7,45 km langen Prolog für sich entschieden.

Am Freitag steht die dritte von fünf Etappen der 67. Tour de Romandie über 181 km mit Start und Ziel in Payerne auf dem Programm. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit einem Zeitfahren in Genf.

Der Radsport-Kalender 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung