Sprinter von Lampre-Merida

Italiener Petacchi beendet Karriere

SID
Dienstag, 23.04.2013 | 17:03 Uhr
Alessandro Petacchi war jahrelang einer der besten Sprinter weltweit im Radsport
© getty
Advertisement
National Rugby League
Live
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Italiens Radstar Alessandro Petacchi hat seine Profi-Karriere nach 18 Jahren beendet. Der Sprinter, zuletzt in Diensten von Lampre-Merida, kündigte den Schritt am Dienstag an.

"Ich habe das Gefühl, etwas in meinem Leben verändern zu müssen, und will mich neuen Herausforderungen stellen", sagte Petacchi.

Der 39-Jährige bringt es unter anderem auf 48 Tagessiege bei den drei großen Rundfahrten (Giro, Tour, Vuelta), bei der Tour de France 2010 gewann er das Grüne Trikot des besten Sprinters. 2005 sicherte sich Petacchi den Sieg beim Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo.

Zwischen 2006 und 2008 stand Petacchi beim deutschen Team Milram unter Vertrag. Die Zusammenarbeit wurde im Mai 2008 vorzeitig beendet, nachdem Petacchi wegen eines Dopingvergehens vom Internationalen Sportgerichtshof CAS für zehn Monate gesperrt worden war.

Die Radsport-Termine 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung