Baskenland-Rundfahrt - Vierte Etappe

Nairo Quintana siegt vor Henao

SID
Donnerstag, 04.04.2013 | 19:45 Uhr
Der Kolumbianer Nairo Quintana gewann die vierte Etappe der Baskenland-Rundfahrt
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der kolumbianische Radprofi Nairo Quintana vom Team Movistar hat die vierte Etappe der 53. Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Der 23-Jährige siegte nach 151,6 km von Trapagaran nach Eibar-Arrate vor seinem Landsmann und Sergio Henao (Sky) und verkürzte in der Gesamtwertung den Rückstand auf Henao um zwei Sekunden auf sechs.

Dritter am Donnerstag wurde der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Spanien/Saxo), der als Vierter des Gesamtklassements mit zehn Sekunden Rückstand weiter in Lauerstellung liegt.

Als bester Deutscher kam der Rostocker Paul Martens auf Platz 55 (Blanco) ins Ziel. In der Gesamtwertung liegt Andreas Klöden (Mittweida/RadioShack) als bester Deutscher weiter auf Rang 45. Sein Rückstand vergrößerte sich auf 10:18 Minuten.

Die fünfte Etappe führt am Freitag über 166,1 km von Eibar nach Beasain, mit einem Einzelzeitfahren endet dort die Rundfahrt am Samstag.

Die Radsport-Termine der Saison 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung