Radsport

Slowake Sagan gewinnt 75. Gent-Wevelgem

SID
Peter Sagan ist in guter Form und einer der Topfavoriten bei den nächsten Klassikern
© getty

Der slowakische Radprofi Peter Sagan vom Team Liquigas hat die 75. Auflage des Frühjahrs-Klassikers Gent-Wevelgem gewonnen. Heinrich Haussler wurde Vierter.

Der 23-Jährige vom Team Cannondale setzte sich nach 190,6 Kilometer und 4:29:10 Stunden in Flandern vor dem Slowenen Borut Bozic (Astana) sowie dem Belgier Greg van Avermaet durch und sicherte sich damit seinen ersten Klassiker-Sieg.

Der Deutsch-Australier Heinrich Haussler (IAM) wurde Vierter, Topsprinter Andre Greipel (Rostock/Lotto) gewann den Spurt des Hauptfeldes.

Das Rennen war aufgrund der schlechten Witterungsebdingungen um 47 Kilometer verkürzt worden, der Start erfolgte in Gistel in der Nähe des Nordseebades Oostende.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung