Montag, 04.03.2013

Nachfolger von Wojciech Walkiewicz

Lappartient Europas neuer Radsportboss

Der Franzose David Lappartient ist neuer Präsident des Europäischen Radsportverbandes UEC. Der Boss des französischen Verbandes FFC löst den Polen Wojciech Walkiewicz ab.

Der Chef des französischen Verbandes FFC, David Lappartient, wird Präsident des UEC
© getty
Der Chef des französischen Verbandes FFC, David Lappartient, wird Präsident des UEC

Der 39-Jährige setzte sich in Paris in einer Abstimmung deutlich gegen Ex-Profi Andrej Tschmil durch. Der Boss des französischen Verbandes FFC löst den Polen Wojciech Walkiewicz ab, der aus Altersgründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte.

Martin Wolf, Generalsekretär des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), wurde beim Kongress des UEC ins sechsköpfige Direktionskomitee berufen. Einer der 14 europäischen Delegierten für die Kongresse des Radsportweltverbandes UCI ist künftig Toni Kirsch, der Präsident des nordrhein-westfälischen Landesverbandes.

Der Radsport-Kalender in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2014?

Vincenzo Nibali
Richie Porte
Rui Costa
Alejandro Valverde
ein anderer Fahrer

Der Franzose David Lappartient ist neuer Präsident des Europäischen Radsportverbandes UEC. Der Boss des französischen Verbandes FFC löst den Polen Wojciech Walkiewicz ab.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: