Radsport

Evans startet erstmals seit 2010 beim Giro

SID
Samstag, 30.03.2013 | 18:08 Uhr
Cadel Evans will den Giro d'Italia als Standortbestimmung für die Tour de France nutzen
© getty

Der australische Tour-de-France-Sieger von 2011, Cadel Evans, wird erstmals seit 2010 wieder beim Giro d'Italia (4. bis 26. Mai 2013) starten.

Der 36-Jährige hatte in den vergangenen beiden Jahren auf den Giro verzichtet, weil er nach eigenen Angaben nach seinem letzten Start 2010 "nach Krankheit und Verletzung zu müde war für die Tour".

Er behaupte dennoch nicht, "dass Giro und Tour zusammen zu viel sind", erklärte Evans. Klar sei aber, dass die Italien-Rundfahrt vor allem als Standortbestimmung für die Tour dienen soll.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung