Radsport

Paul Martens feiert Sprintsieg

SID
Paul Martens ist in guter Frühform. Er ersprintete sich den Auftaktsieg
© Getty

Paul Martens hat die erste Etappe der Algarve-Rundfahrt gewonnen. Auf dem Teilstück über 198,8 km setzte sich der Radprofi im Sprint vor Lokalmatador Tiago Machado durch.

Dritter wurde Martens' Teamkollege Theo Bos aus den Niederlanden. Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin kam zum Auftakt seines ersten Härtetests im neuen Jahr mit dem Feld im Ziel.

Der 27-jährige Cottbuser vom Team Omega Pharma-Quick Step wurde 26., Andreas Klöden (Mittweida) belegte am ersten Tag den 22. Rang, Danilo Hondo (Guben/beide Radio Shack) wurde 45., Steffen Radochla (Borna/Euskaltel-Euskadi) 47., Robert Wagner (Magdeburg/Blanco) belegte nur den 146. Platz. Die zweite Etappe am Freitag beginnt und endet nach 195 km in Lagoa.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung