Sieg beim Omloop Het Nieuwsblad

Paolini gewinnt Klassiker-Auftakt in Belgien

SID
Samstag, 23.02.2013 | 21:25 Uhr
Luca Paolini gewann beim Omloop Het Nieuwsblad den Klassiker-Auftakt
© getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Luca Paolini hat den Auftakt in die diesjährige Klassikersaison gewonnen. Beim Omloop Het Nieuwsblad rund um Gent setzte sich der Italiener im Sprint gegen Stijn Vandenbergh durch.

Beim 198,9 km langen Omloop Het Nieuwsblad rund um Gent/Belgien setzte sich der Katjuscha-Fahrer im Sprint eines Ausreißer-Duos gegen Stijn Vandenbergh (Belgien/Quick Step) durch.

Bester Deutscher wurde der Kölner Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka) als Elfter. Top-Sprinter John Degenkolb (Gera), der sein Team Argos-Shimano ins Rennen geführt hatte, kam mit dem Hauptfeld ins Ziel und landete auf Rang 72.

Die Radsport-Termine 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung