Rückkehr offen

Ballan soll aus Krankenhaus entlassen werden

SID
Sonntag, 06.01.2013 | 18:31 Uhr
Wann der Italiener Alessandro Ballan auf den Sattel zurückkehrt, ist noch ungewiss
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Rund drei Wochen nach dem schweren Trainingssturz soll der italienische Radstar Alessandro Ballan aus dem Krankenhaus entlassen werden. Das teilte sein Arbeitgeber BMC Racing mit.

Sein BMC Racing Team teilte mit, der Straßenrad-Weltmeister von 2008 werde in der kommenden Woche mit einem medizinischen Spezial-Transport von Spanien aus in seine Heimat zurückgeflogen.

Der 33-Jährige war bei einer Trainingsabfahrt in Spanien am 20. Dezember schwer gestürzt und hatte sich einen Oberschenkelbruch sowie eine Rippen-Fraktur zugezogen. Im Krankenhaus musste ihm zudem die Milz entfernt werden.

Wann der Italiener wieder in den Sattel steigen wird, ist indes ungewiss. Nach Angaben des Teammmanagers Jim Ochowicz wird es "ein spezielles Arrangement" für Ballan geben, das ihm die Rückkehr in das Team erleichtern soll. "Wir freuen uns, wenn er in den kommenden Monaten wieder ins Renngeschehen einsteigen kann", sagte Ochowicz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung