35-Jähriger Radprofi

Sprinter Casper beendet seine Karriere

SID
Freitag, 21.12.2012 | 18:50 Uhr
Der Franzose Jimmy Casper bei der Tour de Belgique 2010
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der französische Radprofi Jimmy Casper beendet seine Karriere. Der 35-jährige, der zuletzt für Ag2R fuhr, hatte vergeblich nach einem Arbeitgeber für die kommende Saison gesucht.

Der französische Radprofi Jimmy Casper hat das Ende seiner Laufbahn bekannt gegeben. Der 35 Jahre alte Sprinter, der zuletzt für Ag2R fuhr, hatte vergeblich nach einem neuen Arbeitgeber für die kommende Saison gesucht. Casper gewann 2006 eine Etappe der Tour de France, nachdem er 1999 mit vier Tagessiegen bei der Deutschland-Tour für Aufsehen gesorgt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung