Radsport

Victor Cabedo bei Verkehrsunfall gestorben

SID
Victor Cabebo verstarb bei einem Verkehrsunfall
© Getty

Der spanische Radprofi Victor Cabedo ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Wie sein Team Euskaltel-Euskadi am Mittwoch bestätigte, wurde der erst 23-Jährige in seinem Heimatort Onda bei Valencia beim Training von einem Auto erfasst und verstarb wenig später.

Cabedo gewann 2011 eine Etappe bei der Asturien-Rundfahrt, 2012 nahm er am Giro d'Italia und der Tour of Britain teil.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung